weinmaert ag

Alzero

Giuseppe Quintarelli folgte zeitlebens nicht den modischen Trends der Weinbranche. Aber dennoch war er immer interessiert, Neues auszuprobieren. So war er der Erste im Valpolicella Gebiet, der Cabernet Franc und Cabernet Sauvignon anpflanzte. Im Alzero werden die Cabernet Franc Trauben wie beim Amarone vor der Verarbeitung einige Monate auf Stroh oder Plastikmatten getrocknet. Ausbau während zwei bis drei Jahren in französischen Eichenfässern, gefolgt von vier weiteren Jahren in Fässern aus slawonischer Eiche.
Rubinrot mit Granatreflexen. In der Nase vermischen sich blaue und schwarze Früchte mit braunen Gewürzen, Trüffel, Tabak, Zigarren und Sattelleder. Durch die jahrelange Fassreifung zeigt der opulente Wein einen wunderbaren Schmelz am Gaumen mit feinen Röstaromen, samtenen Tanninen und einem nuancierten, langanhaltenden Abgang, welcher verschiedenste feine Noten entfalten lässt. Mit Worten eigentlich kaum zu fassen.
Land

Italien

Region

Veneto

Klassifikation

Veneto IGT

Jahrgang

2006

Traubensorte

40% Cabernet Franc
40% Cabernet Sauvignon
20% Merlot
Volumen

16 %

Abfüllung

75cl

Trinkempfehlung

ein Wein der über viele, viele Jahre auf seinem Höhepunkt verweilen wird, ohne dass man Angst haben muss, dass er zu lange gelagert wird; eine Stunde vor dem Genuss öffnen und allenfalls dekantieren

Trinkreife

jetzt bis 2040


CHF 290.00 inkl. MWST

Märten Sie!