weinmaert ag

Amarone Riserva

Der Amarone von Quintarelli wird nur in aussergewöhnlichen Jahren und mit dem besten Traubengut produziert und gilt jeweils als absoluter Benchmark für sämtliche anderen Amarone-Produzenten. Was ist dann zu erwarten von den wenigen Jahrgängen, in welchen gar eine Riserva abgefüllt wird? Folgerichtig sind dies nur Jahre, in welchen die allerbesten Weine produziert werden. Während der Amarone mindestens acht Jahre Flaschenreifung vor dem Verkauf erhält, bleibt der Amarone Riserva im Minimum zehn Jahre im Keller des Weinguts. Die Jahresproduktion der Riserva 2003 beträgt exakt 5'973 nummerierte Flaschen.
Granatrot. Mächtige Nase, intensive Noten von roten Früchten, Bittermandeln, Leder, Lakritze und Kirsch, um nur einige zu nennen. Am Gaumen voll, explosiv, warm, harmonisch und ausgewogen. Sehr langer und anhaltender, hypnotischer Abgang. Für viele Weinkenner eher überraschend, dass aus dem Hitzejahr 2003 eine Riserva produziert wurde. Aber das Resultat gab dem Altmeister Giuseppe Quintarelli einmal mehr recht, sich auf seinen Instinkt und seine eigenen Vorstellungen zu verlassen. Ein faszinierender Wein.
Land

Italien

Region

Veneto

Klassifikation

DOC

Jahrgang

2003

Traubensorte

55% Corvina und Corvinone
30% Rondinella
Cabernet Sauvignon
Nebbiolo
Croatina
Sangiovese
Volumen

17 %

Abfüllung

75cl

Trinkempfehlung

wenn der Gebrauch der Bezeichnung 'Meditationswein' je gerechtfertigt war, dann bei diesem Produkt; langsam geniessen und einfach abtauchen

Bewertung

94 - Robert Parker's Wine Advocate

93 - Antonio Galloni's Vinous

3 - Gambero Rosso

Trinkreife

jetzt bis 2035


CHF 445.00 inkl. MWST

Märten Sie!