weinmaert ag

Barolo Gianni Gagliardo

Die neueste Innovation aus dem Hause Gagliardo in der Barolo-Palette. Die Trauben stammen hauptsächlich aus den Reben aus La Morra, zusätzlich werden auch Trauben aus Monforte d'Alba und Barolo hinzugefügt. Somit kein Einzellagenwein, aber ein Cuvée nur aus den als erstklassig geltenden Barolo-Lagen. Der Ausbau erfolgt während sechs Monaten in Barriques, danach weitere 18 Monate in grossen Fässern. Anschliessend etwas über ein Jahr Flaschenreifung vor dem Verkauf.
Rubinrot mit granatroten Aufhellungen. In der Nase intensive Aromatik nach Wildbeeren, Tabak und süssen Gewürzen. Am Gaumen saftig, rote Früchte wie Himbeere und Kirsche, präsente, gut integrierte Tannine mit erfrischender Säurestruktur, Wärme ausstrahlender, langer Abgang. Ein eher moderner Wein mit grossem Charakter, der durch seine Gefälligkeit, Weichheit und Eleganz überzeugt. In diesem als ausserordentlich gelungen geltenden Jahrgang 2011 wird bereits dieser 'einfachste' Barolo von James Suckling mit sensationellen 94 Punkten bewertet und übertrifft damit viele der wesentlich teureren Barolo anderer Produzenten aus Einzellagen.
 
‚Wein der Woche' NZZ Online vom 14. Januar 2016
Land

Italien

Region

Piemonte

Klassifikation

Barolo DOCG

Jahrgang

2011

Traubensorte

100% Nebbiolo
Volumen

15 %

Abfüllung

75cl

Trinkempfehlung

wunderbar zu kräftigen Schmorgerichten, Pilzrisotto oder herzhafter Pasta

Bewertung

94 - James Suckling

90 - Wine Spectator

91 - Veronelli

90 - Markus del Monego

Trinkreife

jetzt bis 2030


CHF 39.00 inkl. MWST

Märten Sie!