weinmaert ag

Calcaia

Produzent
Nicht nur mit Tre Bicchieri ausgezeichnet, sondern "Vino Dolce dell'Anno" in der berühmten italienischen Weinbibel Gambero Rosso wurde der Calcaia im Jahre 2014. Der erste offizielle Jahrgang war 1986, aber die ersten leidenschaftlichen Experimente startete Luigi Barberani bereits in den späten Siebziger Jahren. Die aufgrund des Schimmelpilzes Botrytis Cinerea mit Edelfäule befallenen Traubenbeeren werden von Hand während fünf bis sechs Lesedurchgängen im November und Dezember sorgfältigst gepflückt. Langsame und schonende Fermentation bis zum natürlichen Stopp des Gärungsprozesses. In sehr privilegierten Jahren werden bis zu 15'000 Flaschen produziert.
Strahlendes Goldgelb. Faszinierendes und elegantes Bouquet mit Honig, Aprikosen, Birnen und Äpfeln sowie süsslichen Gewürzen wie Safran und Zimt. Wundervoll ausbalanciertes Süsse-Säure-Gleichgewicht, von immenser Komplexität und Erscheinung, aber dennoch frisch und sehr, sehr lang im Abgang. Ein seriöser Rivale zu den Sauternes-Weinen, jedoch mit viel geringerem Alkoholgehalt.
Land

Italien

Region

Umbria

Klassifikation

Orvieto DOC Classico Muffa Nobile

Jahrgang

2014

Traubensorte

80% Grechetto
20% Trebbiano Procanico
Volumen

10 %

Abfüllung

50cl

Trinkempfehlung

natürlich perfekt mit einer Pâté de Foie Gras als Appetizer, exzellent mit Blauschimmel und rezentem Ziegenkäse, aber auch zu Biscotti oder einfach als Meditationswein

Bewertung

16 - Vinum

91 - Wine Spectator

Trinkreife

jetzt bis 2026


CHF 42.00 inkl. MWST

Märten Sie!