weinmaert ag

Luigi e Giovanna

Produzent
Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des Weinguts wurde dieser Wein im Jahre 2011 erstmals produziert. Es ist eine Würdigung der beiden wichtigsten Figuren, Luigi und Giovanna Barberani, und charakterisiert durch deren beiden Leidenschaften: die Grechetto Traube und die Botrytis. Nur der Saft der Trauben, welcher ohne Pressung bloss infolge des Eigengewichts herausfliesst, wird verwendet. Hinzu kommen je nach Jahrgang 5-10% mit Edelfäulnis versehene Trauben. Ausbau während sechs Monaten in drei 28 Hektoliter grossen Eichenfässern, in-house 'die drei Schwestern' genannt, ein weiteres Jahr Flaschenreifung. Gesamte Produktionsmenge 10'159 Flaschen.
Brilliantes Strohgelb. In der Nase intensives und komplexes Bouquet mit Aromen von Äpfeln, Birnen, weissen Blüten und Ananas. Am Gaumen zeigt der Luigi e Giovanna einen gehaltvollen Körper, aber gepaart mit einer prägnanten Säure, welche ihn dennoch leicht und elegant erscheinen lässt. Feine Mineralität, trocken, cremig, Noten von tropischen Früchten, Ingwer und weissem Pfeffer im sehr langen Abgang. Erinnert an einen grossen Burgunder, erst am Anfang der Entwicklungphase. Einen besseren Orvieto gibt es nicht! Punkt.
 
‚Wein der Woche' NZZ Online vom 12. Januar 2017
Land

Italien

Region

Umbria

Klassifikation

Orvieto DOC Classico Superiore

Jahrgang

2013

Traubensorte

90% Grechetto
10% Trebbiano Procanico
Volumen

12.5 %

Abfüllung

75cl

Trinkempfehlung

Ideal zu Meeresfrüchten, gegartem und grilliertem Fisch sowie hellem Fleisch.

Bewertung

3 - Gambero Rosso

92 - Antonio Galloni's Vinous

5 - Bibenda (Duemilavini)

16.5 - Jancis Robinson

90 - James Suckling

90 - Wine Spectator

Trinkreife

jetzt bis 2024


CHF 39.00 inkl. MWST

Märten Sie!