weinmaert ag

Orma

Produzent
Wenn sich in einem Weingut alle Kräfte auf einen einzigen edlen Tropfen konzentrieren, sollte dieser schon allerhöchste Qualitätsanforderungen erfüllen. Diesem Anspruch wird die Podere Orma mit ihrem gleichnamigen Wein bereits seit dem allerersten Jahrgang 2005 voll und ganz gerecht. So urteilt auch der Gambero Rosso: "Delikat und genussvoll, hat sich der Orma in kurzer Zeit zu einem vorbildhaften Ausdruck in seinem Gebiet entwickelt. Zwar kein Bolgheri im Sinne der Denomination, aber dennoch ein echter Bolgheri-Wein, was territorialen Charakter und Stil betrifft." Ausbau während 12 bis 18 Monaten in Barriques aus französischer Eiche, weitere mindestens acht Monate Flaschenreifung.
Leuchtendes Rubinrot mit violettem Schimmer. In der Nase wirkt das ausladende Bouquet kräftig, voll, balsamisch, mit einer leichten Vanillenote. Am Gaumen dann die opulente und vielschichtige Aromatik mit Brombeeren, schwarzen Kirschen, Cassis, Kakao, mediterranen Gewürzen, Vanille sowie Noten von Tabak und Leder. Ein vollmundiger Wein mit enormem Schmelz, schöner Säurestruktur und samtweichen Tanninen, welche dem Wein Eleganz und Finesse geben. Der Bordeaux-Blend aus Bolgheri, der Ornellaia und Sassicaia herausfordert. Ein wunderschöner Wein aus einem Jahr mit alles anderem als idealen Rahmenbedingungen. Kompliment!
Land

Italien

Region

Toscana

Klassifikation

Toscana IGT

Jahrgang

2014

Traubensorte

50% Merlot
30% Cabernet Sauvignon
20% Cabernet Franc
Volumen

14.5 %

Abfüllung

75cl

Trinkempfehlung

ein kräftiger Rotwein, der wunderbar zu würzigen Fleischgerichten passt wie Wild, Schweinshaxen, Braten oder Grilliertem; oder einfach als Meditationswein; ein bis zwei Stunden vor Genuss dekantieren

Bewertung

94 - James Suckling

94 - Robert Parker's Wine Advocate

94 - Wine Spectator

Trinkreife

jetzt bis 2029


CHF 49.00 inkl. MWST

Märten Sie!