weinmaert ag
  1. Allgemein
    Die weinmärt.ch ag (nachfolgend weinmärt.ch) hat als Ziel zufriedene Kunden. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sollen bei Unklarheiten eine eindeutige Antwort zur Herbeiführung einer beiderseitigen Zufriedenheit geben. Für alle Bestellungen bei weinmärt.ch gelten die nachfolgenden AGB in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Version. Beim Absenden der Bestellung erklärt der Kunde sich mit diesen AGB einverstanden.

    Das gesamte Angebot von weinmärt.ch richtet sich ausschliesslich an eine Kundschaft innerhalb der Schweiz sowie des Fürstentums Liechtenstein. Lieferungen ins Ausland sind nicht möglich.
     
  2. Preise
    Alle auf der Webseite www.weinmärt.ch (gilt nachfolgend jeweils auch für www.weinmaert.ch) angegebenen Preise für Privatkunden verstehen sich in Schweizer Franken, inklusive 8% Mehrwertsteuer (Gastropreise sind exklusive Mehrwertsteuer). Transport- und Versandkosten sind in diesen Preisen nicht inbegriffen. Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung publizierten Preise. Sortiments-, Jahrgangs-, Preis- und Konditionsänderungen sind jederzeit möglich und bedürfen keiner Ankündigung. Die Verfügbarkeit der Weine sowie eine Korrektur offensichtlicher Irrtümer und Tippfehler bleiben vorbehalten. Diesbezügliche Schadenersatzforderungen sind ausgeschlossen.
     
  3. Vertragsabschluss
    Mit der Bestellung auf www.weinmärt.ch gibt der Kunde ein verbindliches Angebot ab. weinmärt.ch bestätigt die Annahme per Email. Der Kaufvertrag kommt erst mit dieser Annahme zustande und der Kunde erhält Anspruch auf Lieferung der Ware. Sollte ein bestellter Artikel nicht mehr in ausreichender Menge oder aus dem gewünschten Jahrgang vorrätig sein, wird der Kunde vorgängig darüber informiert.
     
  4. Zugang und Jugendschutz
    Bestellungen sind mit oder ohne Registrierung mittels Login möglich. Mit einem Login werden die persönlichen Daten bei der Folgebestellung angezeigt und müssen nicht neu eingegeben werden. Die Registrierung für einen Login (Benutzername und Passwort) sind auch ohne Bestellung möglich.

    weinmärt.ch verkauft keine Weine oder Spirituosen an Minderjährige. Mit dem Absenden der Bestellung auf www.weinmärt.ch bestätigt der Kunde, dass er mindestens 18 Jahre alt ist.
     
  5. Mindestbestellmenge
    weinmärt.ch kalkuliert die Verkaufspreise der Weine sehr knapp. Um diese tiefen Preise im Interesse der Kundschaft aufrecht halten zu können, werden 75cl-Flaschen nur in ganzen Kartons zu sechs Flaschen verkauft. Wir verkaufen in der Regel keine Einzelflaschen, ausser in grösseren Formaten ab 150cl-Flaschen oder ausgewählte Artikel, welche auch einzeln erhältlich sind. Dies ist auf der Website jeweils aufgeführt.
     
  6. Zahlungsbedingungen
    Zahlungen auf www.weinmärt.ch erfolgen mittels Kreditkarte (Mastercard oder Visa). Sämtliche Daten für die Zahlungen werden verschlüsselt übermittelt (Saferpay, mindestens 128 Bit Verschlüsselung).
     
  7. Lieferkonditionen
    Dem Kunden obliegt es, die korrekte Lieferadresse einzugeben. Sämtliche Auslieferungen von Weinen in den Gemeinden des Bezirks Meilen ist kostenlos und erfolgt in der Regel durch den internen Lieferservice. Es sind dies die Gemeinden Erlenbach, Herrliberg, Hombrechtikon, Küsnacht, Männedorf, Meilen, Oetwil am See, Stäfa, Uetikon, Zollikon und Zumikon. Auf Vereinbarung ist hier auch eine Zustellung am Abend oder am Samstag möglich.

    Bei Bestellungen mit einer Lieferadresse ausserhalb des Bezirks Meilen erfolgt die Zustellung in der Regel mit dem Vinolog-Service der Schweizerischen Post oder dem beauftragten Logistikpartner (Auslieferung nach zwei bis vier Arbeitstagen). Lieferorte müssen über das Schweizer Strassennetz erreicht werden können. Es wird folgende Transportkostenbeteiligung verrechnet:
    - bis 12 Flaschen (75cl) CHF 16.-
    - mehr als 12, bis 24 Flaschen (75cl) CHF 32.-
    - mehr als 24 Flaschen (75cl) CHF 48.-
     
  8. Eigentumsvorbehalt
    Bis zur vollständigen Bezahlung bleiben die bestellten Produkte Eigentum von weinmärt.ch. Der Eintrag des Eigentumsvorbehalts bei der zuständigen Behörde bleibt vorbehalten.
     
  9. Korkgeschmack
    Um die tiefen Preise garantieren zu können, verzichtet weinmärt.ch darauf, eine zusätzliche generelle Marge für Flaschen mit eventuellem Korkgeschmack in die Verkaufspreise einzuberechnen. Entsprechend werden Einzelfälle von Flaschen mit Korkgeschmack nicht ersetzt. Sollte dieser jedoch bei mehreren Flaschen desselben Weins auftreten, ist weinmärt.ch bestrebt, eine Lösung mit dem Kunden zu finden. Voraussetzung dazu ist, dass die Weine innert möglichst kurzer Frist nach der Feststellung des Korkgeschmacks an weinmärt.ch zur Überprüfung des beanstandeten Weins zugestellt werden. Die Flaschen müssen mindestens zu ¾ gefüllt und mit dem Originalkorken versehen sein.
     
  10. Umtausch und Rücknahme
    Bestellungen auf www.weinmärt.ch sind verbindlich. Grundsätzlich können bestellte Weine weder umgetauscht noch zurückgenommen werden. Ausgenommen sind Lieferungen, welche während des Transports beschädigt wurden sowie Fehllieferungen. Der Kunde hat spätestens fünf Arbeitstage nach Erhalt die Lieferung auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Unversehrtheit zu überprüfen und allenfalls zu beanstanden. Erfolgt diese Mitteilung rechtzeitig, organisiert weinmärt.ch rasch möglichst die Rücknahme der Ware und Zustellung der korrekten Weine respektive intakten Flaschen. Falls die ursprünglich bestellten Weine nicht mehr lieferbar sein sollten, wird dem Kunden der Kaufpreis für eine künftige Bestellung gutgeschrieben. Barrückzahlungen sind ausgeschlossen.
     
  11. Produktabbildungen
    Die Flaschenabbildungen geben nicht zwangsläufig den aktuellen Jahrgang an. Massgebend ist der in der Produktbeschreibung angegebene Jahrgang. Der Farbton der Weine im Glas ist je nach Computer unterschiedlich. Es wird keine Gewähr für den exakten Farbton abgegeben, vielmehr soll lediglich ein ungefährer Anhaltspunkt abgegeben werden. Darüber hinaus können sich Ausstattung, Etikette und Verschluss innerhalb einzelner Jahrgänge und jahrgangsübergreifend ändern.
     
  12. Datenschutz
    Persönliche Kundendaten werden gemäss Datenschutzgesetzgebung vertraulich behandelt und weder an Dritte weiter gegeben, noch für Fremdwerbung eingesetzt oder verkauft. Es werden nur Daten erfasst, die zur Abwicklung der Bestellung erforderlich sind und für wiederkehrende Kunden die Bedienung des Onlineshops vereinfachen.
     
  13. Gültigkeit
    Diese AGB können jederzeit und ohne Vorankündigung geändert werden.
     
  14. Anwendbares Recht und Gerichtsstand
    Anwendbar ist Schweizer Recht. Gerichtsstand ist Meilen.

 

Stand 26. November 2014